Skip to main content

Unsere Redaktion vergleicht alle Produkte unabhängig. Wir testen nicht alle Produkte selber!

Wasserkocher Test - Alle Testberichte & Empfehlungen im Überblick

Die besten Wasserkocher aus Tests und Kundenbewertungen im Vergleich

Willkommen zu unserem Wasserkocher Vergleich, bei uns finden Sie alles Wichtige über die besten Wasserkocher auf dem Markt. Bei einem Wasserkocher sollte man vorab genau wissen was man möchte, möchte man einen Glas Wasserkocher, Keramik Wasserkocher, Edelstahl Wasserkocher oder doch einen Wasserkocher aus Plastik. In unserem Ratgeber zu Wasserkochern finden Sie alles wichtiger informative dass sie vor dem Wasserkocher kauft wissen sollten. Es gibt Wasserkocher von einer Preisspanne von 12 € bis knapp 200 €, welches der beste Wasserkocher für sie ist das müssen Sie selber entscheiden. Schauen Sie doch einfach mal in unsere Filtersystem und filtern sie nach ihren Bedürfnissen. In unserem Vergleich haben wir mehrere Wasserkocher Tests und Kundenmeinungen zu den besten Modellen ausgewertet, hinzu kommen unsere persönlichen Erfahrung und Meinung.
Letzte Aktualisierung am:
Kaffeevollautomaten
23
Anzahl der Produkte
8
Anzahl der Testberichte
Wasserkocher Test
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on email
Email
Werbehinweis
Filtern
0100
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email

Alles was Sie über einen Wasserkocher wissen müssen

Der Wasserkocher gehört zu einen der wichtigsten Utensilien im Haushalt.
Wasserkocher sind bei vielen Kaffee- und Teeliebhabern beliebt, da sie dem Prozess des Kochens von Wasser Bequemlichkeit, Schnelligkeit und Präzision verleihen.

Doch in der Fülle an Wasserkochern auf dem Markt, ist es gut zu wissen, worauf man beim Kauf eines Wasserkochers achten sollte und was sind die besonderen Vorteile einen Wasserkocher im Haushalt Verfügbar zu haben. Sparsam, handlich und schnell so sollte ein Wasserkocher für den Gebrauch im Haushalt sein. Tatsächlich können alle Arten von Nutzern täglich damit arbeiten, von Müttern über Studenten bis hin zu Junggesellen oder Großeltern. Der Wasserkocher ist in verschiedenen Formen, Größen oder Materialien erhältlich, meist zu erschwinglichen Preisen, wobei letztere vom Material und den Abmessungen des Geräts abhängen.

Sie verbrauchen weniger Energie und erhitzen das Wasser schneller als ein herkömmlicher Topf. Das spart Geld. Tatsächlich erwärmt das Gerät das Wasser nach dem Prinzip des Joule-Effekts. Ein elektrischer Widerstand, der in Wasser eingetaucht oder unter seinem Boden integriert ist, wandelt den elektrischen Strom in Wärme um und erwärmt so die Flüssigkeit durch Wärmeübertragung.

Für eine einfache und bequeme Anwendung haben die Hersteller den Wasserkocher mit verschiedenen Funktionen ausgestattet. Zum Beispiel gibt es einen Isoliergriff, der rutschfest und breit genug ist, um den Griff zu erleichtern. Ein Auslauf ermöglicht ein leichtes Abfließen des Wassers, während Mineralablagerungen dank eines Filters vermieden werden.

Bei einigen Modellen ist es durch die Verwendung eines Wasserkochers der neuen Generation auch möglich, Wasser auf eine genaue Temperatur zu erwärmen, wobei letztere einstellbar ist.

Rangliste 2021 – Wasserkocher Testberichte

1. Philips HD9359/90

Die Nr.1 in unserem Wasserkocher Test ist der Philips HD9359/90. Mit 2200 Watt Leistung und einer Bewertung von 4,5 Sternen bei 516 Bewertungen hat dieses Modell es sich verdient. Schönes Design mit Wasserstandsanzeige und 1,7 Liter Fassungsvermögen, dazu kommen Sonderfunktionen wie Warmhaltefunktion und Antikalkfilter. Alles in einem ein Verdienter Platz 1 im Test.

Wer einen Wasserkocher benötigt der lange hält und auch Optisch in der Küche gut aussieht der kann sich für den Philips HD9359/90 entscheiden. Gerade die Warmhalte Funktion unterscheidet diesen Wasserkocher von vielen anderen. Mit einem Preis von knapp 70€ ist er nicht gerade Billig aber dafür kann der Philips HD9359/90 auch wirklich viel.

Philips HD9359/90

69,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum Angebot

2. Russell Hobbs Retro Wasserkocher

Auf den 2 Platz hat es in unserem Test der Russell Hobbs Retro geschafft. Mit diesem Wasserkocher haben Sie nicht nur ein absoluten hingucken in der Küche, nein Sie bekommen hier auch ein zu 100% perfekten und schnellen Wasserkocher. Mit 2400 Watt bekommt die 1,7 Liter Wasser in wenigen Minuten zum Kochen.

Der Russell Hobbs Retro Wasserkocher hat eine schöne Temperaturanzeige und ist mit seinen 1,18 Kg auch schwerer als seine Konkurrenten. Eine Besonderheit hier ist auch der Entkalkungsfilter der herausnehmbar ist. Mit knapp 55€ ist dieses Modell auch unser Preis,-Leistungssieger im Vergleich.

Russell Hobbs Wasserkocher, Retro rot

54,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum Angebot

3. WMF Stelio Wasserkocher

Auf den dritten Platz kommt ein etwas günstiges Modell von der Firma WMF, der WMF Stelio. Für knapp 35€ bekommt man diesen Wasserkocher Online, doch was kann das Modell? In unserem Test war für den 3 Platz die über 3254 Bewertungen mit 4,5 Sternen ausschlaggebend und auch die Gute Verarbeitung wie von WMF gewohnt.

Der WMF Stelio Wasserkocher kann durch seine Einfachheit und dem Preis überzeugen. Das Gehäuse besteht aus Edelstahl und der Wasserkocher steht auf einen 360° Sockel. Wirkliche Funktionen wie Warmhaltefunktion, Glaskanne etc. gibt es bei diesem Wasserkocher nicht.

WMF Stelio Wasserkocher Edelstahl 1,2l

29,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum Angebot

4. WMF 2 in 1 Wasserkocher Vario

Unsere Nr.4 ist der 2in1 Wasserkocher von WMF VARIO. Wer nicht nur Wasserkochen möchte sondern auch Tee machen will für den könnte dieser 2in1 Modell genau richtig sein. Das Fassungsvermögen bei WMF VARIO beträgt nur 1 Liter weshalb dieses Modell für viele wahrscheinlich gleich ausscheidet. Doch uns konnte es mit der Teekoch-Funktion überzeugen.

Wählen sie zwischen 60°C, 70°C, 80°C, 90°C, 100°C Wassertemperatur ganz einfach mit nur einem Klick das ist der Riesen Vorteil vom 2in1 Wasserkocher von WMF VARIO. Auch das Design kann sich in jeder Küche sehen lassen.

WMF Küchenminis 2 in 1 Vario Wasserkocher

82,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum Angebot

5. ZWILLING Wasserkocher

Hier hat es der Zwilling Wasserkocher geschafft. Für knapp 50€ ist er Online zu erwerben, man bekommt für das Geld einen soliden Wasserkocher ohne große Funktionen dafür aber in einer wie für Zwilling bekannt guten Qualität. Wer also auf das ganze schnick schnack verzichten möchte und einen soliden Wasserkocher sucht der ist mit dem Zwilling gut bedient.

Das Fassungsvermögen liegt bei diesem Modell bei 1,2 Liter bei einer Leistung von 1850 Watt. Die Beschichtung innen und aussehen ist aus Edelstahl. In unserem Testbericht erfahren sie alle weitern Einzelheiten zu diesem Modell.

ZWILLING Wasserkocher, 1,2 Liter

42,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum Angebot

Was sind die Vorteile eines Wasserkochers?

Es gibt eine Reihe von Vorteile die ein Wasserkocher mit sich bringt. Als Kaffeetrinker haben Sie früh morgens nicht immer viel Zeit und wollen möglichst schnell Ihren Kaffee zubereitet haben. Wasserkocher bringen Wasser schneller zum Kochen als ein Herd oder die Mikrowelle.

Wenn Sie Wert auf Effizienz legen oder möchten, dass Ihre morgendliche Tasse Kaffee jeden Tag schneller zubereitet wird, ist dies ein großes Verkaufsargument für Wasserkocher.

Weiterhin ist auch die Handhabung eines Wasserkochers kinderleicht. Wasserkocher automatisch und können mit nur einem Knopfdruck das Wasser zum kochen bringen. Man fügt Wasser hinzu und drückt so ziemlich einen Knopf. Sogar Wasserkocher mit mehr Temperatureinstellungen und Funktionen sind normalerweise ziemlich einfach zu verstehen.

Worauf sollte man beim Wasserkocher kaufen achten müssen?

Es gibt verschiedene Ausführungen von Wasserkocher, die Sie bei einem Kauf beachten müssen. Wasserkocher werden am häufigsten aus Metall, Glas, Kunststoff oder einer Kombination dieser drei Materialien hergestellt. Edelstahl und Glas gelten größtenteils als hochwertiger als Wasserkocher aus Kunststoff, obwohl Kunststoff sich nicht so heiß anfühlt wie die beiden anderen und leichtere Wasserkocher ergibt, mit denen man leichter reisen kann. Wenn der Teil des Wasserkochers, den das Wasser berührt, aus Kunststoff besteht, kann dies möglicherweise den Geschmack Ihres Kaffees oder Tees beeinflussen.

Die Edelstahl-Wasserkocher sind nach wie vor die beliebtesten und am häufigsten verwendeten Wasserkocher. Sie haben ein schlankes und einzigartiges Design und sind vor allem sehr langlebig. Neuere Fabrikate verfügen über einen Kalkfilter, der verhindert, dass sich Kalk bildet, der für Benutzer von Wasserkochern häufig stört.

Ein bemerkenswerter Nachteil ist, dass der Stahlkörper sehr heiß werden kann, wenn der Inhalt im Inneren erhitzt wird. Dies sollte Sie jedoch nicht beunruhigen. Hersteller haben in letzter Zeit doppelte Wände eingesetzt, um diesem Problem entgegenzuwirken, wodurch die Außenseiten auch nach dem Erhitzen des Inhalts im Inneren kühl bleiben.

Kessel aus Edelstahl haben keinen schlechten Geruch und sind gesundheitlich unbedenklich, wenn Sie mit diesen Kesseln erhitzten Inhalt zu sich nehmen. Die meisten von ihnen sind schnurlos und bieten ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, da sie nicht so teuer sind.

Bei einem Wasserkocher aus Glas haben Sie als Beispiel die Möglichkeit direkt zu beobachten, wann die jeweiligen Erhitzungsstufen erreicht sind. Der Nachteil des Wasserkochers aus Glas ist, dass es gegenüber einem Wasserkocher aus Edelstahl etwas langsamer das Wasser zum kochen bringt.

Die Lebensdauer eines Wasserkochers

Da Wasserkocher elektrisch sind muss man sich im Klaren sein, dass bei Produkten mit elektrischen Bauteilen die Lebensdauer ein Problem sein kann. Sie möchten kein Geld für einen Wasserkocher ausgeben, der nur ein Jahr hält. Sie möchten Ihren Wasserkocher am liebsten jahrelang nutzen und genießen können.

Wie zu erwarten ist, ist der Preis einer der wichtigsten Indikatoren für die Haltbarkeit von Wasserkochern. Ein 15 Euro Modell hält in der Regel nicht so lange wie ein 75 Euro Modell. Etwas anderes, worauf Sie achten sollten, ist eine Garantie. Marken, die ihre Produkte mit Garantien versehen, zeigen, dass sie darauf vertrauen, dass die Produkte lange halten, und dass sie bereit sind, hinter diesem Vertrauen zu stehen.

Eine der besten Möglichkeiten, um herauszufinden, ob ein Produkt vor dem Kauf haltbar ist, besteht darin, zu sehen, was Kunden sagen, die es bereits gekauft haben. Schauen Sie im Internet nach Wasserkocher Test und vergleichen Sie die Produkte, die Ihnen gefallen. Ein Wasserkocher Testsieger muss nicht unbedingt teuer sein oder von einer bekannten Marke stammen, wenn Sie die Wasserkocher Test anschauen merken Sie, dass es durchaus auch Wasserkocher günstig gibt, die im Wasserkocher Vergleich sehr gut abschneiden und im Internet sehr gute Rezessionen erhalten.

Die Lautstärke beim Kochen von Wasserkochern

Auch wenn Wasserkocher nicht so laut sind wie manche Küchengeräte, machen sie beim Kochen des Wassers dennoch Geräusche. In vielen Fällen sind Pieptöne zu hören, um Sie darüber zu informieren, wann das Wasser aufgebraucht ist. Beide Arten von Geräuschen können für Kunden ärgerlich sein, insbesondere das Piepen, wenn es zu lange dauert oder es keine einfache Möglichkeit gibt, es auszuschalten.

Wenn Sie im Allgemeinen sehr geräuschempfindlich sind, sollten Sie sich in diesem Fall auch die Rezensionen eines Wasserkochers ansehen, um festzustellen, ob jemand das Geräusch erwähnt, das er macht. Verbraucher, die gegenüber lauten Geräten empfindlich sind, können dies in der Regel schnell kommentieren, wenn sie durch die Geräusche eines Produkts gestört werden. Daher sollten Sie eine angemessene Warnung erhalten, wenn Sie Bedenken haben.

Die Größe der Geräte

Bei der Größe müssen Sie zwei Hauptfaktoren berücksichtigen. Das erste ist die Kapazität. Machen Sie normalerweise eine Tasse Kaffee oder Tee für einen oder brauen Sie normalerweise Getränke für mehrere? Die meisten Wasserkocher bieten Platz für mehrere Tassen, aber einige tragbare Geräte haben eine geringere Kapazität. Denken Sie also über Ihre Bedürfnisse nach und vergleichen Sie sie mit der Kapazität der Wasserkocher, die Sie in Betracht ziehen, bevor Sie eine Wahl treffen.

Das andere wichtige Größenproblem hat mit dem Gegenraum zu tun. Jeder neue Gegenstand, den Sie in eine Küche einbauen, muss irgendwohin und die meisten Küchen verfügen bereits über einen begrenzten Arbeitsbereich. Bevor Sie einen elektrischen Wasserkocher kaufen, stellen Sie fest, wo Sie ihn in Ihrer Küche aufbewahren, und nehmen Sie einige Messungen vor. Es ist besser, im Voraus zu wissen, wozu Sie Platz haben, als etwas zu kaufen, das nicht in den verfügbaren Platz passt.

Wasserkocher mit einstellbarer Temperatur

Verschiedene Teesorten schmecken am besten, wenn sie bei unterschiedlichen Temperaturen gebrüht werden. Während das Kochen Ihres Wassers für schwarzen Tee gut funktioniert, ist es für den Geschmack von grünem und Tee nicht ideal.

Eine Temperatur unter dem Siedepunkt ist auch ideal für Kaffee. Wiederum ist für viele Verbraucher der Unterschied im Geschmack zwischen Kaffee mit kochendem Wasser oder Kaffee mit Wasser mit einer etwas niedrigeren Temperatur möglicherweise nicht erkennbar, aber diejenigen, die sich besonders für die Zubereitung der perfekten Tasse Kaffee interessieren, werden einen Unterschied bemerken.

Einige preiswerte Teekessel bieten keine variablen Temperatureinstellungen. Wenn dies eine für Sie wichtige Funktion ist, suchen Sie unbedingt nach einem Wasserkocher, mit dem Sie verschiedene Temperaturen auswählen und prüfen können, ob die Optionen die von Ihnen gewählten Temperaturen enthalten. Ich brauche.

Die Schnelligkeit

Für die meisten Leute, die Wasserkocher lieben, ist die Geschwindigkeit, die sie anbieten, die Hauptsache, die sie in ihrem Lob zitieren. Wenn einer Ihrer Hauptgründe für den Kauf eines Wasserkochers darin besteht, die Zubereitungsroutine für Tee oder Kaffee zu beschleunigen, sollten Sie sich vor allem nach einem Wasserkocher umsehen, der den Ruf hat, schnell zu sein.

Die meisten Wasserkocher brauchen drei bis vier Minuten, um Wasser zum Kochen zu bringen, während einige damit werben, den Wert eines Bechers innerhalb von 90 Sekunden zu erhitzen. Überprüfen Sie die Angaben des Herstellers in der Produktbeschreibung und werfen Sie einen Blick auf die Bewertungen der von Ihnen in Betracht gezogenen Wasserkocher, um festzustellen, ob die Aussagen der Kunden diese Angaben bestätigen.

Jeder Wasserkocher sollte schneller sein als Ihre Mikrowelle oder Ihr Kochkessel, aber Sie haben in diesem Punkt ein gewisses Maß an Spielraum, wenn Sie zwischen verschiedenen Modellen wählen.

Das Gewicht eines Wasserkochers

Wenn Ihr Wasserkocher meistens auf Ihrem Tresen steht und sich nur selten bewegt, spielt das Gewicht möglicherweise keine große Rolle für Sie. Wenn Sie möchten, dass Sie es auf Reisen bequem mitnehmen können, oder wenn Sie wissen, dass es schwierig ist, einen vollen Wasserkocher zum Gießen anzuheben, sollten Sie nach einem Gerät suchen, das leicht genug ist, um für Ihre Zwecke geeignet zu sein.

Die meisten Wasserkocher haben das Gewicht, das in den Produktspezifikationen enthalten ist, sodass Sie Ihre Optionen in dieser Kategorie leicht vergleichen können.

Wo finde ich einen Wasserkocher günstig?

Man kann auf verschiedenen Vergleichsportalen Wasserkocher vergleichen. Es ist ratsam, sich vorher im Geschäft zu informieren, welche Geräte die Bedürfnisse erfüllen. Schauen Sie sich das Design an und entscheiden Sie, ob diese dann auch zu Ihrer Küche passen. Wie schon oben erwähnt, sollte man im Internet nach Wasserkocher Vergleich gucken und die besten Modelle im Augenmerk haben.

Wie sind die Preise für ein Wasserkocher?

Ein einfacher Wasserkocher mit eingeschränkten Funktionen können nur 15 Euro kosten. Modelle mit höherer Qualität und Kapazität möglicherweise weniger als 100 Euro. Wenn Sie nur nach einem Wasserkocher suchen, ist es wahrscheinlich ausreichend für Ihren Bedarf.

Wenn Sie variable Temperaturoptionen, hochwertige Materialien und eine höhere Wahrscheinlichkeit für eine lange Lebensdauer Ihres Wasserkochers wünschen, ist die Entscheidung für eine teureren Optionen wahrscheinlich die bessere Wahl.

Bei allem, was mit Elektrizität zu tun hat, sind hochwertige Teile und Konstruktionen erforderlich, damit Sie auf lange Sicht mit dem Produkt rechnen können. Das heißt, Wasserkocher sind ein Ort, an dem der Ruf der Marke wirklich wichtig ist. Um Ihnen zu helfen, die renommiertesten Marken zu finden, die Sie bei Ihrer Suche nach dem besten Wasserkocher berücksichtigen sollten, haben wir uns die Kundenbewertungen einiger der wichtigsten Marken der Branche angesehen. Das sagen Kunden über ihre Erfahrungen. Geben Sie ruhig etwas mehr Geld aus für ein gutes und namhaftes Gerät, welches in Wasserkocher Test eine gute Note bekommen hat.
In Wasserkocher Test werden alle wichtigsten Funktion in belastbaren Prüfungen unter die Lupe genommen und zeigen Ihnen damit, dass das Gerät Ihren Bedürfnissen gerecht werden kann.

Die besten Marken für Wasserkocher

Es gibt unzählige Marken die Wasserkocher im Programm haben. Doch nicht alle haben einen guten Ruf. Einer der bekanntesten Marken unter den Wasserkocher ist KitchenAid.
Das amerikanische Unternehmen ist bekannt für qualitativ hochwertige Küchenutensilien. KitchenAid verkauft attraktive, farbenfrohe Wasserkocher, für die Kunden regelmäßig positive Bewertungen abgeben. Die Kessel sind laut Rezensenten robust, einfach zu bedienen, warmes Wasser schnell und sehen gut aus. Der gelegentliche Rezensent beschwert sich über einen Wasserkocher, der nicht lange hält, aber in der Minderheit ist. Im Großen und Ganzen deuten die Bewertungen darauf hin, dass KitchenAid eine sichere Sache ist.

Auch Siemens hat eine Reihe von Wasserkocher im Bestand. Die erschwinglichen Wasserkocher von Siemens werden von den Kunden unterschiedlich bewertet. Einige Kunden loben das Aussehen und die Schnelligkeit der Wasserkocher, andere geben an, dass sie nicht lange halten und beschweren sich über die Menge an Kunststoff, die für ihre Herstellung verwendet wird.

Philips eine andere Marke mit überwiegend positiven Bewertungen für ihre Wasserkocher, aber eine Reihe von Kritikern mischte sich unter den zufriedenen Rezessionen. Die meisten Bewertungen sprechen positiv über die Wasserkocher und sagen, dass sie einfach zu bedienen sind, großartige Funktionen haben, gut aussehen und schnell Wasser erhitzen. Andere beschweren sich über laute Pieptöne und Probleme mit der Haltbarkeit. Die meisten Kunden sind mit ihrem Philips Wasserkocher zufrieden. In diesem Fall können jedoch auch Probleme auftreten.

Bei der Auswahl der besten Kaffeevollautomaten haben wir besonderst auf das Gesamtpaket wie Preis-Leistung wert gelegt. Wir haben hunderte Reszissionen und Bewertungen durchgelesen und haben so eine Auswahl der Top 80 Kaffeevollautomaten gefunden. In unserem Filter finden Sie alles Vollautomaten und anderen Kaffeemaschinen Typen.

Mandy Kühnle
Redakteurin


Inhaltsangabe

Weitere Ratgeber