Skip to main content

Unsere Redaktion vergleicht alle Produkte unabhängig. Wir testen nicht alle Produkte selber!

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on reddit

Kaffeemaschine für das Büro – was gibt es zu beachten?

Wer auf der suche nach dem perfekten Kaffeemaschine für das Büro ist der sollte wichtige Punkte bei dem Kauf beachten. Gerade eine Büro Kaffeemaschine muss ganz besondere Eigenschaften besitzen und man sollte vorab wissen welche Möglichkeiten es gibt um sich ein Vollautomat für das Büro zu besorgen! Die erste Entscheidung sollte sein welche Art von Kaffeemaschine Sie für das Büro benötigen, gerade im Büro sollten Sie am besten zwischen folgenden Maschinen-Typen wählen Siebträger, Kapselmaschinen, Kaffeevollautomat oder Padmaschine?

Um besser zu wissen welche Kaffeemaschine für Ihr Büro geeignet ist, haben wir hier mal die wichtigsten 3 Fragen die Sie sich beim Kaffeemaschinen Kauf überlegen sollten:

1.Wie viel Kaffee-Tassen werden am Tag getrunken?

Die perfekte Kaffeemaschinen für das Büro sollte natürlich auch das leisten was benötigt wird. Deshalb sollte die erste Frage sein wie viel Tassen sie in ihrem Büro eigentlich überhaupt trinken, danach sollten Sie entscheiden welcher Typ infrage kommt. Hier haben wir mal eine Tabelle mit der jeweiligen Anzahl an Tassen und die dazugehörigen Kaffeetypen für das Büro.

TypTassen-Kaffee (Tag)
Padmaschinebis 10
Siebträgermaschinebis 15
Filterkaffeebis 15
Gewerbevollautomatbis 200
Kaffeevollautomatbis 50

2.Wie viel Zeit hat man für eine Kaffee Zubereitung?

Eine Büromaschine hat natürlich andere Herausforderungen vor sich als eine private Kaffeemaschine. Deshalb sollte man natürlich für den gewerblichen Zweck keine kleine Kapselmaschine oder Ähnliches in das Großraumbüro packen. Ein zentraler und wichtiger Punkt für die perfekte Kaffeemaschine für das Büro ist die Frage wie viel Zeit hat der jeweilige Mitarbeiter um sich ein Kaffee heraus zu lassen.

Möchten Sie schnell einen Kaffee rauslassen dann würde sich natürlich ein Kaffeevollautomat für das Büro anbieten. Natürlich lohnt sich nicht immer sofort ein Kaffeevollautomat für das Büro, deshalb sollten Sie schauen wie viel ihre Mitarbeiter eigentlich Kaffee trinken und dann abwägen. Kurz gesagt wenn es schnell gehen soll dann lohnt sich auf jeden Fall ein Vollautomat, wenn es etwas länger dauern darf können Sie auch eine Padmaschine oder Filterkaffeemaschine nehmen.


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Kaffeemaschinen für einen Singlehaushalt

Kaffeemaschinen für einen Singlehaushalt

Wer single ist und alleine wohnt, muss oft länger überlegen…
Die Funktionsweise von Siebträgermaschinen

Die Funktionsweise von Siebträgermaschinen

Wer seinen Espresso mit der Siebträgermaschine Zubereiten möchte der sollte…
Warum schmeckt mein Espresso sauer?

Warum schmeckt mein Espresso sauer?

Sind Sie ein begeisterter Kaffeetrinker, der auch Espresso liebt? Der…
Lidl Sonderangebot: Ein Marken-Kaffeevollautomat zum Tiefpreis

Lidl Sonderangebot: Ein Marken-Kaffeevollautomat zum Tiefpreis

Der Dicounter Lidl steht schon lange nicht mehr nur für Billige…
Jura Cool Control Milchkühler: Unsere Einschätzung

Jura Cool Control Milchkühler: Unsere Einschätzung

In diesem Beitrag schauen wir uns den Jura Cool Control mal…
Nespresso Kapselhalter kaufen? Unsere Top 5 im Überblick

Nespresso Kapselhalter kaufen? Unsere Top 5 im Überblick

Wer eine Kapselmaschine oder Nespressomaschine zuhause hat der muss auch…